South Australia

South Australia

 

 

South Australia
bietet eine einzigartige Vielfalt, von Weinorten mit deutschem Fachwerk bis zu komfortablen Höhlenwohnungen im Outback, von Seelöwen an weißen Stränden bis zu Adlern über unendlichen Wüsten. In Coober Pedy suchen Glücksritter bei 40°C nach Opalen und auf Kangaroo Island ist ein Tierparadies zu bestaunen.
Im nördlichen Landesteil herrscht Wüstenklima mit heißen Sommern und warmen Wintern, in denen es jedoch nachts unangenehm kalt werden kann. Von Norden nach Süden findet ein allmählicher Übergang zum Mittelmeerklima statt. So ist es an den Küsten im Sommer trocken und sehr warm, während es im Winter regnerisch und kühl ist.
Die ersten Entdecker South Australias waren Holländer (1627) und Franzosen (1792), gefolgt 1801 von den Engländern. 1802 erkundete Matthew Flinders auf der Investigator die küstennahen Gewässer. Im Zuge dieser Entdeckungsreise wurde zwischen 1804 und 1806 eine Siedlung auf Kangaroo Island angelegt, die hauptsächlich von Sträflingen und Robbenfängern bewohnt wurde. 1836 wurde Adelaide gegründet. Zaghaft begann man, das Hinterland zu erforschen, so Mount Lofty Range und das Gebiet von Murray River.
1838 kamen die ersten Lutheraner aus Deutschland nach South Australia und gründeten die Siedlungen Klemzig und Hahndorf, die heute Vororte von Adelaide sind. 1856 wurde South Australia eine selbstständige Kolonie und übernahm das Protektorat von Northern Territory, das jedoch 1911 an die Bundesregierung in Canberra übergeben wurde.
Wir kommen von Grampians National Park über Mount Gambier nach South Australia und fuhren am Coorong National Park entlang, ohne ihn zu besuchen. Das hätte nur wirklich keinen Sinn gemacht, denn die Höhepunkte des 145km langen und schmalen Parks, zwischen der Murray Mündung und Kingston, sind rund 200 Vogelarten, vor allem für Seevögel wie Pelikane und Albatrosse. Da es aber wie aus Eimern regnete, hätten wir von denen nichts gesehen. Also begnügten wir uns mit Adelaide und Kangaroo Island, was heißt begnügten? Kangaroo Island war einer der Höhepunkte der gesamtem Reise, aber lest doch selbst...

 

 

 

 

Adelaide

 

 

Kangaroo Island