Bighorn Canyon Recreation Area

468x60_Hotel_neu

 

Bighorn Canyon RCABighorn Canyon RCA
Auf dem langen Weg von Cody nach Rapid City haben wir 2003 dringend nach Abwechslung gesucht. Und im Reiseführer die Bighorn Canyon RCA entdeckt.
Wählt man die nördlichste Verbindung #14A, passiert man die Zufahrt zur Bighorn Canyon National Recreation Area. Der Stausee des Bighorn River erfreut sich wegen seiner abseitigen Lage, der kargen Umgebung und der graubraunen Trübung des Wassers keiner besonderen Beliebtheit. Reizvoll aber ist der Blick vom Devil's Canyon Overlook (von der #14A etwa 20 km) tief hinunter auf den dort zwischen Steilwänden eingezwängten Bighorn Stausee.
Von Cody sind wir über den Highway Alt 14 nach Lovell gefahren und waren zuerst im Bighorn Recreation Visitor Center, um uns eine Detailkarte zu besorgen. Bis zum Horseshoe Bend sind es von der Abzweigung ca. 14 milen zu fahren und dann noch einmal 2 milen. Im Visitor Center haben wir sehr schöne Fotos gesehen und somit waren wir sehr gespannt. Als wir ankamen der Schock. Es war kein Wasser zu sehen (ausgetrocknet) und den Horseshoe Bend haben wir auch vergeblich gesucht. Das war ein Reinfall. Mal sehen, ob der nächste Aussichtspunkt, der Devil’s Canyon Overlook, besser ist.

Bighorn Canyon RCA - Devil’s Canyon OverlookBighorn Canyon RCA - Devils Canyon Overlook

 

 

 

 

 

 

 

Vom Horseshoe Bend Abzweig sind es noch einmal 4 milen zu fahren und dann bei der Kreuzung noch 1 mile. Der Aussichtspunkt war schon etwas besser. Man hat hier einen Blick in den Canyon, aber dieser führte ganz wenig Wasser. Kein Wunder also, dass der See ausgetrocknet ist.

Fazit: Man hätte sich diese Recreation Area sparen können. So sehenswert ist sie nicht. Einzig und allein als Auflockerung für einen langen Fahrtag zu empfehlen.

Weiter Bighorn Canyon RCA Infos:
http://www.nps.gov/bica/
http://www.nationalparks.com/bighorn_canyon_national_recreation_area.htm