Mexican Hat und Goosenecks State Park

HWY 163

 

 

Mexican Hat und Gossenecks State Park
Auf der Fahrt vom Monument Valley nach Norden kommt man nach ca. 20 Meilen nach Mexican Hat. Wie Bluff besteht Mexican Hat lediglich aus einigen Motels, von denen das San Juan Inn zu empfehlen ist, und 2 Tankstellen mit Trading Post.

 

 

Seinen Namen verdankt dieser Ort einem auffälligen Sandsteingebilde, dass an einen mexikanischen Sombrero erinnert. In Fahrtrichtung Norden befindet sich der Mexican Hat wenige hundert Meter hinter der Ortschaft auf der rechten Seite. Früher konnte man ihn leicht übersehen, denn er liegt etwas versteckt und es gab nicht einmal eine Haltebucht. Es war gar nicht so leicht ein Foto ohne störende Stromkabel hinzubekommen. Bei unserem Besuch 2003 gab es sogar einen ausgeschilderten Mexican Hat Loop. Man kann den Mexican Hat auf einer Schotterpiste umrunden.

Mexican HatMexican Hat

 

 

 

 

 

 

 

 

Nur eine Meile weiter auf dem Hwy 163 kommt die Kreuzung zum HWY 261 den man ein Stück fährt und da geht es links auf den HWY 313, der zum Goosenecks State Park führt. Dort bieten sich schöne Ausblicke auf die Goosenecks des San Juan River. Goosenecks = Gänsehälse ist die treffende Bezeichnung für die zahlreichen tief in den Fels eingegrabenen Flussschleifen. Der kurze Abstecher "kostet" 6 Meilen retour.

Goosenecks State Park

Hier hat sich der San Juan River in zwei sehr alte Gesteinsformationen geschnitten. Es sind die rund 300 Millionen Jahre alten Salzpakete der Paradox-Formation und die darüberliegende Honacker-Trail-Formation. Abgelagert haben diese sich in einer Phase des Übergangs vom Meer zum Land. Die Honacker-Trail-Formation setzt sich aus einzelnen Schichten von Kalksandstein und Schiefer zusammen. Deren unterschiedliche Widerstandskraft gegenüber der Abtragung findet ihren Ausdruck in den Klippen und Vorsprüngen, die den oberen Teil der Schlucht beherrschen. Der stark geschwungene Fluss legt hier auf einer Strecke von nur 3km Luftlinie fast 10km zurück.
Ein wirklich netter Abstecher, für den wir etwa eine Stunde gebraucht haben.

Weitere Goosenecks State Park Infos:
http://www.utah.com/stateparks/goosenecks.htm
 

Einen weiteren Abstecher gibt es hier....