Mykonos - Mykonos Stadt - Windmühlen

 

Windmühle Mykonos StadtWir haben nun genug vom Strandleben und fahren, ohne dem Strand Platis Gialos einen Besuch abgestattet zu haben, mit dem Mietwagen zurück nach Mykonos Stadt.

 

Mykonos Stadt

 

 

 

 

Wir geben den Mietwagen ab und machen uns zu Fuß auf den Weg die Gassen von Mykonos Stadt, oder Chora wie es auch genannt wird,  zu erkunden. Die Stadt ist weitestgehend autofrei geblieben, was ihr sicher half ihren Charme zu erhalten.

 

Gassen von Mykonos StadtMykonos-Stadt gilt als eines der schönsten Kykladendörfer. Wenn uns Mykonos auch sonst nicht umgehauen hat, aber Mykonos Stadt ist wirklich schön. Die Gassen sind wirklich hübsch herausgeputzt. Überall verschachtelte Häuser inmitten des labyrinthartigen Gassengewirrs.

Gassen von Mykonos Stadt

Drei-Brunnen-Platz - Platia Tria Pigadia - Mykonos StadtAls Zentrum von Mykonos Stadt gilt der Drei-Brunnen-Platz (Platia Tria Pigadia). Er wird von vielen Restaurants umsäumt. Bis in die 1950er Jahre versorgten die drei Brunnen die Altstadt noch mit Wasser.

Gassen von Mykonos Stadt

 

 

 


 

Gassen von Mykonos Stadt

 

 

 

 

 

 

 

Es gibt in der Stadt keine Bauwerke die man gesehen haben muss, wir lassen uns einfach treiben und genießen die zauberhaften Gassen. Bevor wir an Bord der AIDA zurückkehren nehmen wir noch den Hafenbereich in Augenschein.

Taverne in Mykonos StadtTaverne in Mykonos Stadt

 

 

 

 

 

 

 

 

Hafen von Mykonos Stadt

 

Auffällig, wenn auch kein Highlight, ist das Rathaus aus dem 18. Jahrhundert, es trägt als einziges Gebäude im Hafenbereich ein rotes Ziegeldach. Sonst reiht sich hier ein Cafe ans nächste. Durch die exponierte Lage sind die Preise heftig.

 

Agios-Nikolaos-Kirche - Mykonos Stadt

 


 

Direkt an der Mole steht auch die kleine Agios-Nikolaos-Kirche. Hier flaniert auch das lebendige Maskottchen von Mykonos, der Pelikan Petras II. Der Pelikan hat sich bestens an die vielen Touristen gewöhnt und kann sehr gut mit deren Zuwendungen leben. Fehlt nur noch das er für ein Foto Geld verlangt, aber soweit ist es noch nicht.
 

Hafen von Mykonos Stadt - Panorama

 

Wir tendern zurück zur AIDA. Ohha, es wackelt ganz schön in der kleinen Nussschale. Jetzt kann ich mir vorstellen, warum Mykonos auf der AIDA Tour öfters mal ausfallen muss, denn bei noch stärkeren Wellengang ist es den Passagieren wohl nicht zumutbar mit den kleinen Tenderbooten zufahren und vor allem dann auch noch sicher an Bord zu kommen. Als wir die AIDA erreichen schaukeln wir vor der Bordwand hin und her. Sicheres anlegen ist nicht möglich, also fährt der Tenderfahrer gerade gegen die Bordwand, um dann scharf einzulenken. Sofort wird der Tender mit einem Seil gesichert und festgezogen. Als wir gegen die Bordwand fahren gibt es einen fürchterlichen Schlag. Selbst jetzt wo wir gesichert sind schaukeln wir hoch und runter. Obwohl wir ja nun sportlich fit sind müssen wir einen ganz schönen Sprung machen, um an Bord zu gelangen. Unfitten oder älteren Menschen ist das sicher nicht zuzumuten. Ich kann mir vorstellen, dass der Kapitän heil froh war als alle wieder gesund an Bord waren.

Mykonos Stadt von Bord der AIDA
Klick!!! Das Panorama noch mal in GROß !!!

Windmühlen von Mykonos Stadt vom Deck 10 der AIDAWir gehen an Deck und genießen noch einmal den Blick auf Mykonos Stadt vom Meer her. Toller Blick von hier oben, oder? Direkt vor uns die vier Windmühlen von Mykonos und auch klein Venedig ist gut zu erkennen.

Klein Venedig - Mykonos Stadt von Bord der AIDA

 

 

 


 

Mykonos Stadt zieht sich langsam den Hügel hinauf und keine Bausünden verschandeln den Blick. Mykonos Stadt ist die eigentliche Sehenswürdigkeit der Insel und auf jeden Fall einen Besuch wert.

 

AIDA vor MykonosMykonos als Insel ist bei uns aber klar durchgefallen und war die eigentliche Enttäuschung auf dieser Reise. Die Insel hat außer Strände nichts zu bieten. Wer also die Gelegenheit zu einem Tagesausflug nach Mykonos hat, der sollte diese Chance nutzen. Sei es mit der AIDA oder als Inselhopping von einer anderen Insel aus. Aber einen zweiwöchigen Urlaub möchte ich hier nicht verbringen. Wir genießen bei dem einen oder anderem leckeren Cocktail unseren letzten Abend an Bord. Leider geht die AIDA Tour bereits wieder zu Ende, aber auch diese war sicher nicht die Letzte. Wir sehen uns an Bord. :-)

Zurück zur AIDA Übersicht...