Niagara on the Lake

 

 

 

Weingut bei Niagara on the LakeNiagara on the Lake erreichen wir in gemütlicher Fahrt auf den Niagara Parkway in Richtung Norden. Wie der Name schon sagt, liegt Niagara on the Lake an der Mündung des Niagara River in den Ontario Lake. Der Ort war dank seiner strategischen Lage von 1791 – 1796 Hauptstadt von Upper Canada.

 

Niagara on the Lake

 


 

Nachdem der Weiland Canal seinen Dienst aufgenommen hatte, geriet Niagara on the Lake immer mehr ins Abseits und es entwickelte sich ein netter kleiner Ort, der 1996 zur hübschesten Stadt Ontarios ernannt wurde. Wenn man durch die Straßen geht, hat man das Gefühl die Zeit sei dort stehen geblieben. Die alten Häuser sind alle schön herausgeputzt und überall sind die Vorgärten ideenreich angelegt.

 

Niagara on the LakeNiagara on the Lake

 

 

 

 

 

 

 

 

Niagara on the LakeNiagara on the Lake

 

 

 

 

 

 

 

Niagara on the Lake

 

 

 

 

Auch die Geschäfte auf der Queen Street sind liebevoll gestaltet. Schon bei der Anfahrt sind uns die vielen herrschaftlichen Villen aufgefallen, in dem sich reiche Torontonians vom Großstadtstress erholen.

 

 

 

Weingut bei Niagara on the Lake

 

 

Am nördlichen Ende von Niagara on the Lake liegt ein kleiner netter Park mit Blick auf den Ontario Lake. Bei gutem Wetter kann man auf der anderen Seite des Sees sogar Toronto erkennen.
In ganz Kanada bekannt ist das Shaw Festival, bei dem von Mai bis Oktober Stücke des irischen Nobelpreisträgers George Bernard Shaw sowie seiner Zeitgenossen aufgeführt werden.

 


Wir kümmern uns jetzt lieber um Flüssignahrung. :-)) Die Gegend um Niagara-on-the-Lake hat sich aufgrund ihres milden Mikroklimas zum Zentrum des Weinbaus in Kanada entwickelt. Die Weingüter wurden von deutschen und österreichischen Winzern in den 1970er aufgebaut. Zu finden sind die Wineryies entlang der #55 und der Niagara Wine Route. Da unsere Freunde Nicole und Peter ja aus Stuttgart kommen, haben wir uns die Winery Konzelmann ausgesucht. Wenn man so will ein Ex-Nachbar von Peter. Bei der Weinprobe kam Peter mit den Angestellten ins Gespräch. Der zeigte sich ganz begeistert einen Ex-Nachbarn seines Chefs gegenüber zu haben.

 

Weingut bei Niagara on the LakeWeingut bei Niagara on the Lake

 

 

 

 

 

 

 

Holger, Nicole und Ela bei der WeinprobeEs zeigt sich das Herr Konzelmann gerade zu einer Fortbildung in Stuttgart war, schade eigentlich, das wäre bestimmt nett gewesen sich mit ihm zu unterhalten. Der Angestellte erklärte uns noch, wie es sein kann, dass sich in diesem doch eigentlich rauem Klima Kanadas guter Wein wachsen kann. Der Ontario-See speichert Wärme und gibt sie nach und nach wieder ab. Außerdem sind die Temperaturen durch die höhere Luftfeuchtigkeit und mehr Niederschläge etwas milder als in den Gebieten Kanadas. Einige Weine haben sogar schon Internationale Auszeichnungen erhalten. Durch das Gespräch viel die obligatorische Weinprobe etwas üppiger aus. Eine Besichtigung passte leider nicht mehr in unseren Zeitplan, aber ein wenig Verpflegung haben wir noch mitgenommen. :-))

Auf geht es nach Toronto...