Scotts Bluff National Monument

Scotts Bluff National Monument

 

Scotts Bluff National Monument

Scotts Bluff National Monument

Der markante Hügel aus weißgrauem Sedimentgestein ragt rund 250m aus der Prairie. Seine imponierende Groesse inspirierte die Indianer zu dem Namen Me-a-pa-te ,,Hügel der schwer zu umrunden ist".
Der Pelzhändler, Hiram Scott, starb 1828 in der Nähe von Me-a-pa-te. Seit dieser Zeit hat der Fels einen neuen Namen: Scotts Bluff.

 

 

 


Scotts Bluff National MonumentScotts Bluff National Monument

 

 

 

 

 

 


 

Scotts Bluff war, genauso wie Chimney Rock, ein markantes Wegzeichen für Siedler, die den Oregon Trail bereisten und wurde als Leuchtturm der Plains bezeichnet. Bestimmte gewaltige Felsformationen waren für die Siedler mit ihren langsamen Planwagentrecks in der Ferne für Tage sichtbar, bevor sie  erreicht wurden. Scotts Bluff war einer dieser Felsen.

Scotts Bluff National MonumentScotts Bluff National Monument

 

 

 

 

 

 


 

Scotts Bluff gehört zu einer Aufschwemmungsebene die im Inneren des Nordamerikanischen Kontinents nach dem Anstieg der Rocky Mountains entstanden ist und einige hundert Meter höher als die Prärieebene liegt. Obwohl sich die Prärie im Inneren des Kontinents befindet, sind die saisonalen Veränderungen im Temperaturgefüge extrem. Die vom Pazifik ostwärts ziehende Luftmassen werden durch die Rocky Mountains in die obere Schichten der Stratosphäre gedrückt. Die dadurch entstehende Abkühlung kondensiert die Feuchtigkeit und fällt als Regen auf die westlichen Hänge des Bluffs. Zusätzlich noch der starke Wind der über die Prärie bläst. Diese Kombination zerstört alles Leben, dass sich anpasst. Scotts Bluff gesteht das harten Gestein und konnte sich so der Zerstörung wiedersetzen.


An der Einfahrt bietet das Visitor Center gute Informationen und im Oregon Trail Museum wird die Geschichte des Trails in einer Dia-Show gezeigt. Eine 2,5km lange Straße mit drei Tunneln führt zum Gipfel Scotts Bluff’s. Von hier führt ein Trail zu einem Aussichtspunkt mit guter Aussicht auf die Prärie. Außerdem gibt es einen Wanderweg der zurück zum Visitor Center führt.
 

Weitere Scotts Bluff National Monument:
http://www.nps.gov/scbl/