Whale Watching - Tofino-Vancouver Island


 

 

 

Whale Watching
TofinoAußerhalb des Parks an der Spitze der Esowista Peninsula liegt Tofino, ein kleiner Fischerort, dem unzählige bewaldete Inseln vorgelagert sind. Auch dieser Ort hat sich wie Ucluelet in den letzten Jahren als Versorgungszentrum für Besucher des Pacific Rim National Park etabliert. Auch in Tofino haben die Einheimischen begriffen, dass ihre wirtschaftliche Zukunft nicht im Holzschlag und in der Vernichtung des Waldes liegt, sondern im Erhalt der malerischen Umgebung.
Tofino dient auch als Ausgangspunkt für Ausflüge in den nahen Clayoquot Sound. Mehrere Unternehmen bieten Whale Watching und andere Tierbeobachtungstouren an oder Tagesausflüge zu den heißen Quellen weiter nördlich in der Hot Springs Cove.


Jamie's Whale Watching BooteWhale Watching war auch unser Hauptanliegen in Tofino. Wir suchten im Internet nach Anbietern und fanden Jamie’s den größten und renommiertesten Anbieter. Er hatte auch eine Tour nach unseren Vorstellungen. Wir wollten gerne eine Tour auf einem größerem Boot und nicht auf den kleinen Zodiac, bessere Schlauboote. Das erschien uns doch zu wackelig, auch wenn uns klar war das diese dichter an die Wale herankämen. So weit so gut. Morgens trafen wir voller Hoffnung bei Jamie’s ein und durften auch gleich bezahlen. Wir sollten noch einen Moment warten, es geht bald los. Klingt gut und tatsächlich, wir durften nun runter zum Steg, wo wir vor dem Boot warten sollten. Es dauert nur noch 5 Minuten. Aus den 5 wurden 15, 25, 35. Plötzlich wurde uns mitgeteilt es gibt Probleme mit der Maschine, das ganze sei aber in 30 Minuten behoben. Okay dann warten wir mal weiter. Nach 30 Minuten teilen uns die jetzt nicht mehr ganz so netten Mitarbeiter von Jamie’s mit, dass der schaden so schnell nicht behoben werden kann und wir auf die Nachmittagstour umgebucht werden. Die beginnt um 13:30 Uhr, bis dann also....
Clayoquot Sound

 

Prima, das wird bei uns aber nichts, da wir dann unsere Fähre nach Vancouver nicht mehr bekommen. Die nun sogar unfreundliche Dame von Jamie’s erzählt uns, dass sie da nichts machen kann, so kann uns höchstens unser Geld wieder auszahlen. Na welch ein großzügiges Angebot. :-(( Auch unsere nochmalige Frage ob es nicht die Möglichkeit einer Ersatztour gibt verneinte sie. Bravo Jamie’s erst verrecken eure Mülleimer und dann könnt ihr nicht mal Ersatz stellen. Unsere Note 6!!! Kein Service und dann noch unfreundlich. Klarer Tipp, wenn ihr in Tofino ein Whale Watching Tour machen wollt, meidet Jamie’s.

 

Clayoquot Sound AdventuresWas nun? Wir sind doch nicht bis nach Tofino gefahren, um ohne Whale Watching wieder den Ort zu verlassen. Also rein in den Ort und sehen welche Anbieter es noch gibt. Beim ersten haben wir Pech, alles ausgebucht. Wir geben unsere Hoffung schon fast auf, als wir bei Clayoquot Sound Adventures (CSA) nachfragen. Auch die haben kein großes Boot. Mist wieder nichts, aber das nette Mädel lässt uns nicht so einfach gehen. Warum wir denn nicht eine Tour mit den Zodiac machen wollen. Wir teilen ihr unsere Bedenken mit, aber sie ließ nicht locker, dass sei viel schöner als auf so einem großen Kahn..... Hmm so langsam hat sie unser Interesse geweckt. Wir hielten einen Kriegsrat und im anbetracht der Alternative, nämlich ohne Whale Watching nach Vancouver zu fahren, entschlossen wir uns doch zu einer Tour auf so einem Mörderschlauchboot, genannt Zodiac.
Wir bekamen Anzüge gereicht, die aussahen als wollten wir ein Space Shuttle besteigen und zum Mars fliegen. Und da war es wieder das Gefühl, dass mir sagte ich will nicht auf so ein Miniteil.

Holger, Ela, Nicole und peterClayoquot Sound

 

 

 

 

 

 

 

Chris und sein Zodiac

 

Zu spät, ein letztes Foto und dann los....
Chris unser Guide wartet bereits am Steg mit einem blauen Zodiac, 6 Plätze und 225 PS Mercury Höllenmaschine. Wir setzen uns und die Fahrt beginnt. In der Bucht zeigt Chris uns einen weiteren Weißkopfseeadler, diesmal sogar mit 3 Jungen. Jetzt geht’s raus in die Bay. Dort erst zu ein paar Inseln mit Leuchtturm und Seelöwen, das Meer ist noch ruhig. Scheinheilig fragt Chris nach unserem Befinden. Wir sind noch mutig, alles klar die kurze Antwort. Also gut das reicht Chris und nun fahren wir wirklich nach draussen.

 

 

Weißkopfseeadler im Clayoquot SoundSeelöwen im Clayoquot Sound

 

 

 

 

 

 

 

 

Chris unser GuideDie Show geht los. Ist das hier ein Wasserflugzeug? Wir jagen über die Wellen und machen so manchen heftigen Sprung. Das Boot klatscht mit Vehemenz ins Wasser nur um mit Vollgas die nächste Welle hinauf zu jagen. Chris mildert die heftigsten Stösse so gut er kann. Aber wo sind eigentlich die Wale. Ist das alles nur Show? Haben wir eine Karussellfahrt gebucht?

Ela und Nicole auf dem Zodiac

 

 

 

 

 

 

 

 

Tofino - Whale WatchingNicht doch, Chris wird langsamer und deutet auf eine Wolke Wasserdampf. „ There he blows“ Wooooooooooooo? Tatsächlich da vorne eine Blasfontäne von einem Wal und kurz sieht man auch den Rücken. Was ist das für einer, wie gross, wie breit?

Whale Watching

 

 

 


 

Chris meint es sind Grauwale 50 Fuss lang und bis 35t schwer. Wir schauen eine Weile fasziniert zu bzw. halten nach Blasfontänen Ausschau, wobei die Wale einen Geruch ausblasen, der den Magen zum drehen bringt. Na ja wenn man auch Krill und Plankton in den Zahnhaaren verfaulen lässt.

 

Whale Watching Tour

 

 

Wir fahren weiter und treffen weitere Boote die sich um ein paar Wale geschart haben. Wir sehen jetzt sogar Rücken und tlw. Schwanzflossen. Beeindruckend und schön, diesen grossen friedlichen Tieren so nahe zu sein. Die Guides stehen in Funkverbindung und auch per Flugzeug wird nach den Walen Ausschau gehalten.

 

 

Whale WatchingWhale Watching - Tofino

 

 

 

 

 

 

 

 

Leider ist irgendwann unsere Zeit um und wir müssen zurück. Der Rückweg ist geschützt von Inseln und gerät zur Rennstrecke. Das Boot jagt über das Wasser und nach insgesamt 2 ½ Stunden sind  wir wieder zurück in Tofino. Das war hervorragend.

Clayoquot SoundClayoquot Sound

 

 

 

 

 

 

 

 

Tofino - Clayoquot SoundTofino - Clayoquot Sound

 

 

 

 

 

 

 

 

Als wir in Tofino einlaufen liegt der Schrottkahn von Jamie´s noch immer am Ufer – kleiner Kabelschaden? Wohl eher kapitaler Motorschaden. Die Nachmittagstour ist somit auch ausgefallen und wir haben uns richtig entschieden. Wir stellen uns vor, wie es wohl gewesen wäre Nachmittags noch einmal vergebens auf eine Tour zu warten.... Besonderen Dank an dieser Stelle an CSA die uns die Tour, außerhalb ihres normalen Programms, ganz kurzfristig möglich gemacht haben.
 

Auf die Piste und ab zur Fähre nach Vancouver...