Skyline - Manhatten

 

Empire State Building von Jersey City aus fotogrfiertEs gibt einige sehr gute Möglichkeiten die Skyline von Manhattan zu genießen und sie für solch schöne Fotos ins rechte Licht zu rücken. Wir haben die Skyline von New York City zunächst von der Jersey City Seite aus bewundert. Das kam ganz automatisch, denn wir hatten unser Hotel ja in New Jersey und sind jeden Morgen von dort gestartet und haben die Skyline bewundert. Allerdings liegt sie morgens noch im Gegenlicht. Wer nachmittags mit der NY-WATERWAY Fähre zurück nach Jersey City fährt hat das ideale Licht um tolle Fotos von der Skyline New Yorks zu machen. Wir haben unsere Bilder bei Tageslicht an unserem ersten Abend in New York gemacht. Die ganze Geschichte steht HIER

 

Skyline New York von Jersey City aus fotogrfiert

 

Skyline Manhattan von Jersey City aus fotogrfiert

 

Skyline Manhattan Panorama

Skyline New York Panorama


An den anderen Abenden war es bereits immer dunkel als wir wieder in Jersey City ankamen. Natürlich habe ich dann haufenweise Bilder der „Skyline at night“ geschossen.

Empire State Building an night

 

Skyline New York at night

 

Skyline Manhattan at night

 

Skyline New York -  Manhattan bei Dunkelheit

 

Skyline New York von der Brooklyn Bridge


Eine weitere gute Möglichkeit die Skyline zu bewundern sind die Brooklyn Hights. Dazu kann man mit dem Brooklyn Loop des Gray Line Busses direkt bis zu den Brooklyn Hights fahren und von dort die Blicke genießen. Wie haben diesen Spot ausgelassen.
Stattdessen sind wir von Brooklyn über die Brooklyn Bridge in Richtung Manhattan gegangen. Dabei hatten wir die Skyline immer direkt vor Augen. Besser geht es nicht, diesen tollen Spaziergang solltet ihr unbedingt machen. Den ganzen Fußweg könnte ihr HIER verfolgen.
 

 

Skyline Manhatten von der Brooklyn Bridge

 

Skyline New York aus dem HubschrauberDie teuerste Möglichkeit die Skyline von Manhattan zu bewundern ist der Hubschrauberflug. Aber es ist die einzige Möglichkeit, um sich wirklich einen Überblick über diese gigantische Stadt zu verschaffen. Nur von hier oben kann man die Stadt halbwegs begreifen. Wir haben unseren Flug bei Liberty Helicopters gebucht und können diesen Laden durchaus empfehlen, wenn die online Buchung etwas einfacher wäre sogar uneingeschränkt. Aber das habe ich ja HIER schon ausführlich beschrieben. Beste Flugzeit ist meiner Meinung nach der frühe Nachmittag, wenn die Sonne noch hoch genug steht um nicht von einer Seite totales Gegenlicht zu haben, aber schon weit genug rum ist, um die Skyline gut zu bescheinen.

Skyline Manhattan aus dem Hubschrauber


Skyline New York aus dem Hubschrauber

 

 

Skyline New York von der Staten Island FerryDie günstigste, aber sicher nicht schlechteste, Möglichkeit die Skyline von New York zu bewundern ist die Staten Island Ferry. Sie fährt rund um die Uhr von der South Ferry Plaza und das schönste ist, sie ist umsonst. Die Fahrt dauert ca. 30 Minuten und man hat gleich nach Beginn der Fahrt die Skyline in seiner ganzen Pracht vor Augen. Am besten nimmt man die letzte Fähre vor Einbruch der Dunkelheit, so hat man ideales Licht und einen Sonnenuntergang gratis. Die Fähre kommt auch dicht an der Freiheitsstatue vorbei, so dass man auch diesen Blick inklusive hat. Nach erreichen von Staten Island sind wir sofort mit der nächsten Fähre wieder zurück gefahren. Insgesamt dauert diese schöne Tour also etwa eine Stunde. Die ganze Fahrt mit der Fähre gibt es HIER.

Skyline Manhattan von der Staten Island Ferry

 

Skyline New York mit Freiheitstaue von der Staten Island Ferry

Das war alles aus Manhattan, aber noch nicht aus New York City...