Australien - Fakten und Daten

Australien - Fakten und Daten

 

 


Australien-Europa Größenvergleich

 

Australiendaten:
Australien ist der einzige Kontinent, der gleichzeitig eine Insel ist, dabei aber mit 4000km x 2700km fast die Ausmaße von Europa erreicht und ca. 21 Mal größer als Deutschland ist.
Trotz der Größe hat Australien nur gut 20 Mio. Einwohner, von denen 86% an den Küsten, vornehmlich der Ostküste, leben. Fast 16,5 Mio. Aussis sind in der Südostecke des Kontinents zwischen Brisbane und Adelaide zusammengerückt,  eine weitere Million konzentriert sich auf die Stadt Perth.
Insgesamt leben 90% auf der Osthälfte und 10% auf der Westhälfte. Und weit über die Hälfte von ihnen wohnen in den Großstädten wie Sydney, Melbourne und Perth. Das kann man aus der Aufstellung der Top-Five Städte gut sehen. Alleine diese 5 Städte kommen auf ca. 60% der Einwohner Australiens. Da bleibt viel Platz...

Stadt / Einwohner
Sydney / 4 Mio.
Melbourne / 3,4 Mio
Brisbane / 1,6 Mio
Perth / 1,4 Mio
Adelaide / 1,1 Mio

Weitere Daten, die die Größenverhältnisse gut verdeutlichen:
Küstenlänge: 36.735 km
Nord-Süd-Ausdehnung: 3138 km
Ost-West-Ausdehnung: 3983 km
Entfernung zur Antarktis: 2000 km
Entfernung zu Europa: ca 20.000 km

Durchschnittlich Bevölkerungsdichte: 2,5/km² (zum Vergleich: Deutschland: 230/km²)
Wie gesagt, da bleibt viel Platz. In vielen Gebieten Australiens zählt man nicht Personen pro Quadratkilometer sondern Quadratkilometer pro Person.
 

 


Australien ist in 6 Staaten und 2 Territorien eingeteilt. Von denen wir die 5  „fetten“ besucht haben.

Australien StaatenNew South Wales (NSW)

Victoria (VIC)

Queensland (QLD)

Western Australia (WA)

South Australia (SA)

Tasmanien (TAS)

Australian Capital Territory (ACT)

Northern Teritory (NT)

 

Faszinierend ist Australiens Natur, 80% aller Pflanzen- und Tierarten des Kontinents existieren nur hier. Wie z.B. 550 Eukalyptusarten, 230 Säugetierarten, 700 Vogelarten und 170 Schlangenarten.

Tourismus:
Australien ist ein äußerst beliebtes Reiseziel, 2012 besuchten rund 6 Mio. Urlauber den Kontinent. Davon sind 40 % zwischen 18 und 30 Jahre alt, diese Gruppe bereist Australien teilweise per Work & Travel. Da finanziert man sich seinen Aufenthalt durch Jobs im Land und reist während der Freizeit mit dem Rucksack durch Australien. Im Vorfeld hat man über einen darauf spezialisierten Reisevermittler wie den hier verlinkten einen Arbeitgeber organisiert bzw. wird vor Ort betreut und bekommt Unterstützung bei der Suche. Australiens Hauptreiseziele sind Sydney, Melbourne und vor allem seine außergewöhnliche Natur.

Australien Zeitzonen
Zeitverschiebung:
In Australien gibt es drei Zeitzonen:
Western Standard Time (MEZ+7)
Central Standard Time (MEZ+8.30)
Eastern Standard Time (MEZ+9)

Zum Glück hat Western Australia als einziger Staat, bis heute noch keine Sommerzeit eingeführt, sonst wäre es ja auch zu einfach. :-)
 

 


Das australische Klima

 

Hmm, schwierig ich hab Australien mal in vier Klimazonen unterteilt:
Tropen – Zu dem der Norden mit großen Teilen des Northern Territory, sowie etwa die Hälfte von Western Australia und von Queensland zählen.
Subtropen – dazu gehört der mittlere und südliche Teil der Ost- sowie Westküste
Halbwüsten – mit dem berühmten Red Center und die riesigen Halbwüsten im Landesinneren, dem sogenannten Outback.
Gemäßigte Zone – mit der Südostküste und Tasmanien

Da Australien in der südlichen Hemisphäre liegt, sind die Jahreszeiten um sechs Monate zu den europäischen verschoben. Im Dezember beginnt der Sommer, im Juli kann es in Teilen Tasmaniens und in den Snowy Mountains schneien. Im Juli ist in den Tropen Trockenzeit, ganz im Gegensatz zum Januar und Februar, wo es dann 20 Tage pro Monat regnen kann. Die südlichen Gebiete liegen in gemäßigteren Klimazonen, also ist das Wetter etwa so wie bei uns, nur eben anders herum. Wenn bei uns Sommer ist, ist dort eben Winter.

 

Weiter zu den Reiseinfos...